Ihre Hausarztpraxis in Hattorf

Sprechstunde

MO – FR

8 – 12 Uhr

DI + DO

16 – 18 Uhr

KONTAKT

Ihre Hausarztpraxis in Hattorf

Sprechstunde

MO – FR

8 – 12 Uhr

DI + DO

16 – 18 Uhr

KONTAKT

COVID-IMPFUNGEN

  • Die ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt offiziell eine zweite Corona-Auffrischimpfung (4. Impfung) für Menschen ab 60 Jahren. Menschen in dieser Altersgruppe und im Alter ab fünf Jahren mit einem erhöhten Risiko für schwere Covid-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung sollten einen weiteren Booster erhalten, hieß es in einer Mitteilung des Gremiums zur Aktualisierung der Impfempfehlung (Stand 18.08.22).
  • Die Empfehlung zur zweiten Auffrischimpfung soll für über 60-Jährige, für Bewohner von Pflegeeinrichtungen, für Menschen mit Immunschwäche sowie für Beschäftigte In Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen gelten.
  • Bedingung für die Auffrisch-Impfung ab 60 Jahren sei im Regelfall, dass die erste Booster-Impfung oder die letzte Corona-Infektion mindestens sechs Monate her sei. Nur in begründeten Einzelfällen könne der Abstand auf vier Monate reduziert werden, so die STIKO.
  • Nicht sinnvoll sei es für Ältere, auf künftige, den neuen Virusvarianten angepasste Impfstoffe zu warten und die Impfung zu verschieben. Auch die bisherigen Impfstoffe böten einen guten Schutz gegen schwere Erkrankung und Verläufe, hieß es. Unter 60-Jährige, die dreimal geimpft sind oder infiziert waren, sollen sich derzeit nicht ein viertes Mal impfen lassen. Eine Ausnahme bilde das medizinische Personal, für das eine weitere Auffrischimpfung bereits empfohlen ist.
  • Auf eine STIKO-Empfehlung für die omikron-angepassten neuen Impfstoffe der BA.1 und BA.5-Variante warten wir aktuell noch – so lange bieten wir weiterhin Impfung mit Biontech/Comirnaty bzw Modern/Spikevax an.
  • Sollten Sie noch nicht bei uns in der Praxis geimpft worden sein, bringen Sie bitten den Einwilligungsbogen für mRNA-Impfstoff ausgefüllt und unterschrieben mit. Jugendliche zwischen 12-16 Jahren werden nur in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten geimpft. Denken Sie an Ihren Impfausweis und an wetterangepasste Kleidung – aktuell sind die Wartemöglichkeiten in der Praxis begrenzt.

Die national Teststrategie (Stand 30.06.2022)

  • Mit dem Anspruch auf einen Bürgertest sollen insbesondere vulnerable Personen geschützt werden, unter anderem sende, die derzeit nicht geimpft werden können. Einen Anspruch auf kostenlose Bürgertests haben verschiedene Personengruppen, diese kann man unter www.zusammengegencorona.de nachlesen.
  • PoC-Schnelltests: für alle Personen sowie zum Freitesten nach Isolierung aus der Quarantäne. Auch bei einer roten Warnmeldung in der Corona-Warn-App sollte zunächst ein Antigen-Schnelltest durchgeführt werden.
  • Wir führen in unserer Praxis KEINE Antigen-Schnelltests (PoC-Tests) mehr durch.
  • In folgenden Situationen ist eine PCR-Testung vorrangig:
    • zur Klärung medizinisch-diagnostischer Fragen
    • zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit medizinischer Einrichtungen
    • Schutz vulnerabler Bereiche (z.B. Pflege oder Eingliederungshilfe)
  • WICHTIG: Ein negatives Testergebnis ist nur eine Momentaufnahme und entbindet nicht von Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
  • Bitte lassen Sie die zertifizierten Schnelltests in einem Testzentrum durchführen. Wir schaffen im Praxis-Alltag nur die PCR-Abstriche.

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: www. zusammengegencorona.de – Corona-Test – die nationale Teststrategie

 

Willkommen in unserer familienfreundlichen Hausarztpraxis

Unser Ziel ist es, die zu uns kommenden Menschen nachhaltig über viele Jahre hinweg optimal zu betreuen.

Für uns ist die hausärztliche Medizin eine auf den einzelnen Menschen und sein Umfeld bezogene, dauerhaft angelegte Arzt-Patienten-Beziehung. Sie als Patient haben uns Ihr Vertrauen geschenkt, in dem Sie uns als betreuende Hausärzte gewählt haben. Daher bemühen wir uns, Ihre Bedürfnisse und Wünsche sowie Möglichkeiten und Grenzen zu verstehen und Ihnen mit unserem diagnostischen und therapeutischen Wissen umfassend zur Verfügung zu stehen.

Durch unsere universitäre Anbindung an die Georg-August-Universität Göttingen und die Ausbildung von Medizinstudierenden verbinden wir die tägliche Versorgung unserer Patienten mit den aktuellen wissenschaftlichen Standards der Medizin. Neben der hochqualifizierten allgemeinmedizinischen Versorgung können Sie unser durch Zusatzqualifikationen erweitertes Behandlungsspektrum ebenfalls erwarten.

Vereinbaren Sie einen Termin (wir nutzen dafür den Anbieter Doctolib) oder kontaktieren Sie uns wegen eines Rezeptes direkt auf unserem „Rezepttelefon“. Nutzen Sie diese Angebote, damit wir für Sie Wartezeiten so gering wie möglich halten können und die Abläufe in Ihrem Sinne weiterhin optimieren können.

ONLINE-TERMIN

In der Praxis herrscht FFP2-Maskenpflicht

IN EIGENER SACHE

Wir als Praxisteam versuchen uns diesen chaotisch-dynamischen Zeiten so gut es geht anzupassen – der Arbeitsaufwand, die Zeit für Planung und Aufklärung und für kurzfristige Reaktionen auf die Regierungsentscheidungen bringen uns alle an die Belastungsgrenze.

Wir bitten daher um großen Respekt und Höflichkeit (und eventuell auch Dankbarkeit?) unseren Mitarbeiterinnen gegenüber! Trotz Personalknappheit versuchen wir alles möglich zu machen – verlängerte Wartezeiten lassen sich nicht vermeiden und sind auch dem hohen Hygieneaufwand geschuldet.
Die Telefonkapazitäten sind aufgrund von mehr als 400 Anrufen pro Tag erschöpft – alle Leitungen sind permanent besetzt.

Lassen Sie uns zusammen stark und gesund bleiben.

Aufgrund von Fortbildungen und Urlaubstagen bleibt unsere Praxis an folgenden Tagen geschlossen:

15.Dezember bis 16. Dezember 2022

27. Dezember 2022 bis 01. Januar 2023

HAUSÄRZTLICHE LEISTUNGEN

VORSORGELEISTUNGEN

IGEL-, SELBSTZAHLERLEISTUNGEN

Gesundheit ist der größte Reichtum,
Empathie ist der kostbarste Schatz,
und Lachen ist die beste Medizin.

Über uns

Ihr Kontakt zu uns

Bei uns sollen Sie sich optimal betreut und behandelt fühlen.

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um Fragen rund um Ihre Gesundheit geht. Dafür nehmen wir uns gerne Zeit und beraten Sie ausführlich und kompetent.

Damit wir die Wartezeiten durch Terminvereinbarungen möglichst kurz halten können, möchten wir Sie bitten, vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

KONTAKT

Downloads

Hier finden Sie Fragebögen (PDF-Dokumente), die Sie sich bereits zu Hause bequem herunterladen und ausdrucken können, um diese dann ausgefüllt mit in die Praxis zu bringen.